Das Lagerhaus

Das Coronavirus hatte uns gezwungen, das Lagerhaus für einige Wochen geschlossen zu halten. Ab dem 29.4.2020 ist es wieder Mittwochs in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unser Vereinsfachberater nur jeweils einen Kunden in den Verkaufsraum eintreten lässt und dass der Kunde eine Atemschutzmaske tragen muss.

 

 

Der Zünsler im Buchsbaum


Seit wenigen Jahren wütet der Zünsler in unseren Buchsgewächsen. Seine unschöne Eigenart: Wenn wir ihn entdecken, ist es oft zu spät, den Buchs noch zu retten.

Das Buchsgehölz treibt ab März die neuen frischenTriebe. Jetzt und auch nur jetzt sollte geschnitten werden, wenn es ein wenig radikaler sein soll. Der eigentliche Schnittzeitraum ist von April bis Mai, und bitte auch nur bei bedecktem Wetter, nie unter Sonneneinstrahlung. Gleichzeitig mit der ersten Schnittmöglichkeit haben wir jetzt die effektivste Möglichkeit, den Zünsler zu bekämpfen. Die Fa. Neudorff bietet dafür eine biologische Möglichkeit: "Raupenfrei", zwei Tüten a 3 Gramm auf 5 Liter Spritzwasser. Damit das Gehölz ausgiebig einsprühen, mit der Spritzdüse auch in das Gehölz stechen und von innen besprühen. 

Und wenn Sie darüberhinaus noch etwas machen möchten: Algenkalk ausgiebig auf und in den Buchs eindampfen. Das mag der Zünsler auch überhaupt nicht.

 

 

 

 

Ein großes Problem ist die Unkenntnis über den PH-Wert unserer Böden. Wir sind ab sofort in der Lage, die von Ihnen in einem Plastikbeutel gelieferte Erde zu prüfen. Und das völlig kostenlos.

 

Wenn Sie Zeit und Lust haben, unsere "Düngerbude" hat am Mittwoch zwischen 18.00 und 19.00 Uhr geöffnet.

Ihre Fragen zu Pflanzen und zum Garten beantwortet Ihnen hier  gern unser Vereinsfachberater Manfred Böhnke. Er steht Ihnen mit Ausnahme jeden 1. Mittwochs  eines Monats an  jedem anderen Mittwoch zur Verfügung.